Informationen zum Kurs



Der Diabetes Update Refresher findet vom 22. - 23. Mai 2019 in Wien statt. Diese intensive Fortbildung bietet Diabetologen, Endokrinologen, Internisten und Ernährungsexperten in kurzen 30 - 40 minütigen Blöcken ein umfassendes Update in den neuesten diagnostischen und therapeutischen Leitlinien. Dabei wird vor allem auf Praxisrelevanz großen Wert gelegt. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen.

Diese praxisorientierte Fortbildung bietet:

  • ein umfassendes Update für Diabetologen, Endokrinologen, Internisten und Ernährungsexperten
  • ein Kursbuch mit den Power-Point-Präsentationen der Vorträge
  • Interaktivität mittels Teilnahme TED-Votings
  • ein Themenreview für Turnusärzte als zusätzliche Vorbereitung auf die Facharztprüfung

Veranstaltungsort

Aula der Wissenschaften Wien
Wollzeile 27a
1010 wien
Österreich

Akkreditierung

Für diese Veranstaltung wurden 16 DFP Punkte bei der österreichischen Ärztekammer akkreditiert.


Programmübersicht

Mi., 22.05.2019 Diabetes Leitlinien 2019, Risikofaktorenkontrolle bei Metabolischem Syndrom/Diabetes mellitus 2019
Do., 23.05.2019 Etablierte versus neue Therapieoptionen, Ist Diabetes mellitus Typ 2 heilbar?

Änderungen im Programm vorbehalten

Tag 1 - Mittwoch, 22. Mai 2019
Vortragprogramm Vormittag 22.05.2019
08:15 Registrierung Vormittag
08:50 BegrüßungPrim. Univ. Prof. Dr. Peter Fasching
Diabetes Leitlinien 2019
09:00 Internationale Leitlinien 2019 (ADA/EASD)Prim. Univ. Prof. Dr. Peter Fasching
09:45 Und was heißt das für uns? ÖDG Empfehlungen 2019Prim. Univ. Prof. Dr. Martin Clodi
10:30 Und wie passt das zu unserem Erstattungssystem?OA Dr. Bernhard Grusch
11:15 Pause
11:45 Bei Arteriosklerose und DM: Wann SGLT2-I, wann GLP1-RA?Univ. Prof. Dr. Bernhard Ludvik
Symposium
12:30 Symposium unterstützt durch Astra Zeneca
Evidenzbasierte Therapie: Welcher SGLT2-I passt für meinen T2D Patienten im Praxis-Alltag?Assoz.-Prof.Priv.-Doz. Dr. Yvonne Winhofer-Stöckl
13:05 Mittagspause
14:05 Symposium unterstützt durch Amgen
Kardiovaskuläre Risikoreduktion durch LDL Senkung - warum jedes mg/dl zähltUniv.-Prof. Dr. Thomas Wascher
Vortragprogramm Nachmittag 22.05.2019
14:10 Registrierung Nachmittag
Risikofaktorenkontrolle bei Metabolischem Syndrom/Diabetes mellitus 2019
14:40 Blutdruck bei Diabetes mellitus 2019. Was ist anders?Ao. Univ.-Prof. Dr. Bruno Watschinger
15:25 Lipide bei Diabetes mellitus 2019. Was ist neu?Dr. Dorothea Schied-Reuscher
16:10 Pause
16:40 Asymptomatische Hyperurikämie – Wann behandeln?Dr. Gregor Holak
17:25 Gicht – wie diagnostizieren und therapieren 2019?OA Dr. Raimund Lunzer
18:10 Ende Tagesprogramm
Tag 2 - Donnerstag, 23. Mai 2019
Vortragsprogramm Vormittag 23.05.2019
08:15 Registrierung Vormittag
Etablierte versus neue Therapieoptionen
09:00 (Unblutigen) Glukosemess-Systeme in der Praxis – wann und wie bei DM Typ 1 (und auch Typ 2?)Prim.a Dr.in Claudia Francesconi
09:45 Nach OAD Versagen – wann „GUT“, wann BOT“ oder gleich beides?Univ. Prof. Dr. Harald Sourij
10:30 Neue Diabetesmedikamente am Horizont - Was kommt?Univ. Prof. Dr. Susanne Kaser
11:15 Pause
11:45 Metformin, SU, Pioglitazon, Acarbose Humaninsulin – Sind sie 2019 veraltet oder gar obsolet?Univ.-Prof. Dr. Thomas Wascher
Symposium
12:30 Symposium unterstützt durch Boehringer Ingelheim
Leitliniengerechte Diabetestherapie-Aus der Praxis für die PraxisOA Dr. Philipp Lopatka
13:05 Mittagspause
Vortragsprogramm Nachmittag 23.05.2019
14:10 Registrierung Nachmittag
Ist Diabetes mellitus Typ 2 heilbar?
14:40 Mit Lebensstil, Diät und Medikamenten?Prim. Univ.-Prof. Dr. Rudolf Prager
15:25 Mit bariatrischer Operation?OÄ Dr. Johanna Brix
16:10 Pause
16:40 Diabetische Neuropathie – Schmerz lass nach, aber wie?Dr. Richard Girtler
17:25 Diabetes mellitus und Sex – geht´s noch?Dr. Elia Bragagna
18:10 Ende Tagesprogramm

Wissenschaftliche Leitung

Prim. Univ. Prof. Dr. Peter Fasching
Ordinationszentrum Döbling

ReferentInnen

Vortragprogramm Vormittag 22.05.2019

Vorträge
  • Internationale Leitlinien 2019 (ADA/EASD)
  • Begrüßung

Vorträge
  • Und wie passt das zu unserem Erstattungssystem?

Vorträge
  • Und was heißt das für uns? ÖDG Empfehlungen 2019

Vortragprogramm Nachmittag 22.05.2019

Vorträge
  • Gicht – wie diagnostizieren und therapieren 2019?

Vorträge
  • Lipide bei Diabetes mellitus 2019. Was ist neu?

Vorträge
  • Asymptomatische Hyperurikämie – Wann behandeln?

Vorträge
  • Blutdruck bei Diabetes mellitus 2019. Was ist anders?

Vortragsprogramm Vormittag 23.05.2019

Vorträge
  • Metformin, SU, Pioglitazon, Acarbose Humaninsulin – Sind sie 2019 veraltet oder gar obsolet?

Vorträge
  • (Unblutigen) Glukosemess-Systeme in der Praxis – wann und wie bei DM Typ 1 (und auch Typ 2?)

Vorträge
  • Neue Diabetesmedikamente am Horizont - Was kommt?

Vorträge
  • Nach OAD Versagen – wann „GUT“, wann BOT“ oder gleich beides?

Vortragsprogramm Nachmittag 23.05.2019

Vorträge
  • Diabetische Neuropathie – Schmerz lass nach, aber wie?

Symposienreferenten

Vorträge
  • Symposium unterstützt durch Astra Zeneca
    Evidenzbasierte Therapie: Welcher SGLT2-I passt für meinen T2D Patienten im Praxis-Alltag?

Vorträge
  • Symposium unterstützt durch Amgen
    Kardiovaskuläre Risikoreduktion durch LDL Senkung - warum jedes mg/dl zählt

Vorträge
  • Symposium unterstützt durch Boehringer Ingelheim
    Leitliniengerechte Diabetestherapie-Aus der Praxis für die Praxis

Aula der Wissenschaften Wien

Wollzeile 27a
1010 wien
Österreich

Anreise: 

  • Bahnhof Wien Mitte
  • U3, Linie 2 bis Stubentor

Parkmöglichkeiten:

  • Parkgaragen Cobdengasse

Hotel Partnerlink

Preisliste

Teilnahmegebühren (gesamte Veranstaltung)  Normalpreis Frühbucher (17.05.19)
 Arzt für Allgemeinmedizin / Facharzt / Sonstige € 280,00  € 260,00
Arzt in Ausbildung / Medizinisches Fachpersonal

€ 240,00

 € 210,00
Teilnahmegebühren (Tageskarte)  Normalpreis Frühbucher (17.05.19)
Mittwoch, 22. Mai 2019 € 150,00  € 140,00
Donnerstag, 23. Mai 2019

€ 150,00

€ 140,00