Informationen zum Kurs



Der Psychologie Update Refresher findet vom 08.05. - 11.05.2019 in Wien statt. In kurzen, 30 – 40-minütigen, Blöcken werden alle relevanten Themengebiete von Spezialisten präsentiert. Die Vortragenden werden dabei auf Ihre Fragen eingehen und stehen für Diskussionen jederzeit zur Verfügung. Die für Ihre Ausbildung relevanten Themengebiete werden intensiv thematisiert und im Plenum diskutiert.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen.

Diese praxisorientierte Fortbildung bietet:

  • ein umfassendes Update für Klinische und Gesundheitspsychologen, Psychotherapeuten, Psychiater und andere interessierte Fachkräfte
  • ein Kursbuch mit den Power-Point-Präsentationen der Vorträge

Veranstaltungsort

Van Swieten Saal, Medizinische Universität Wien
Van Swietengasse 1a
1090 Wien
Österreich

Akkreditierung

40 Arbeitseinheiten wurden akkreditiert gemäß der Fort- und Weiterbildungsrichtlinie für Klinische PsychologInnen und GesundheitspsychologInnen.

34 Arbeitseinheiten für PsychotherapeutInnen wurden akkreditiert gemäß der "Fort- und Weiterbildungsrichtlinie für PsychotherapeutInnen und Psychotherapeuten des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG)".


Änderungen im Programm vorbehalten

Tag 1 - Mittwoch, 08. Mai 2019
Vortragsprogramm Vormittag 08.05.2019
08:00 Registrierung Vormittag
08:30 Begrüßung
08:40 Herausforderungen bei der psychologischen Online BeratungMag. Bettina Schoeller, Dr. Alois Kogler
09:30 „Hass im Netz“ (Zunahme an Hasspostings im Internet zu diversen Themen) - psychologische ErklärungsansätzeMag. Dr. Leo Hemetsberger
10:20 Pause
10:50 Sexuelle Gewalt im Internet – Wie schütze ich mein Kind?Mag. Dr. Leo Hemetsberger
11:40 Suizid bei Jugendlichen –Warnsignale erkennen und handelnMag.a  Barbara Loidl-Hacker
12:30 Mittagspause
13:00 Registrierung Nachmittag
Vortragsprogramm Nachmittag 08.05.2019
13:30 Psychologische Begleitung von Transgender KindernMag. Johannes Wahala
14:20 Konsumrausch und Depression – Wie viel macht uns glücklich und wann ist es zu viel?MMag. DDr. sci. med. Beatrix Breit-Gabauer
15:10 Pause
15:40 Lebensstilerkrankungen: Was können psychologische Strategien zum Erkennen und dem Entgegenwirken beitragen? - aus der Public Health-SichtUniv.Prof. Dr. Anita Rieder
16:30 Studien zur Prävention und Gesundheitsförderung bei Paaren und ElternAss.-Prof.in Mag.a Dr.in Sabine Völkl-Kernstock
17:15 Ende Tagesprogramm
Tag 2 - Donnerstag, 09. Mai 2019
Vortragsprogramm Vormittag 09.05.2019
08:00 Registrierung Vormittag
08:30 Klinisch psychologische Diagnostik bei AngststörungenDr. Alois Kogler
09:15 Therapeutische Behandlung von AngststörungenDr. Alois Kogler
10:00 Pause
10:30 Alkoholsucht – klinisch psychologische BehandlungsansätzeMag. Burkhard Dafert
11:15 Fernseh- und Internetsucht bei Kindern erkennen und helfen: Ab wann ist es zu viel?Dr. Dominik Batthyány
12:00 Bindung und Sucht – Bindungsstörungen in der Kindheit als Ursache für SuchterkrankungenMag. Karin Pinter
12:45 Mittagspause
Vortragsprogramm Nachmittag 09.05.2019
13:15 Registrierung Nachmittag
13:45 Autismus-Spektrum-Störung – klinisch psychologische BehandlungsansätzeMag. rer. nat. Elisabeth Sternbacher-Gabriel
14:30 Umgang mit Belastungen bei der Arbeit als Psychologe/PsychologinMag. Christine Hoffmann
15:15 Pause
15:45 Lösungsorientierte Gesprächsführung in der klinisch psychologischen Beratung erlernenMMag. Bibiana Falkenberg
16:30 Humor als „Tool“ in der klinisch psychologischen Beratung/Therapie Alfred Kirchmayr
17:15 Ende Tagesprogramm
Tag 3 - Freitag, 10. Mai 2019
Vortragsprogramm Vormittag 10.05.2019
08:00 Registrierung Vormittag
08:30 Zwangsstörung-Diagnostik und BehandlungMag. Dr. Shiva Khalili
09:15 Neuverhandlungen der Identitäten in sich ändernden Umwelten: Arbeit mit kulturellen, religiösen und geschlechterbezogenen Themen von Flüchtlingen und MigrantenMag. Dr. Shiva Khalili
10:15 Pause
10:45 Psychoneuroimmunologie und Autoimmunerkrankungen – neue ForschungsergebnisseMag. Gabriele Hochwarter
11:45 Klinisch psychologische Behandlung bei kognitiven und psychischen Störungen im Alter am Beispiel von DemenzMag. Eva Apfelthaler
12:45 Mittagspause
Vortragprogramm Nachmittag 10.05.2019
13:15 Registrierung Nachmittag
13:45 Psychologische Begleitung von pflegenden AngehörigenMag. Gabriela Postl
14:30 Wohnpsychologie und Altersheime – neue Erkenntnisse den Bedürfnissen älterer Menschen gerecht zu werdenDr. Harald Deinsberger-Deinsweger
15:15 Pause
15:45 (Re-)Integration von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen in der ArbeitsweltMag.a Cassandra Cicero
16:30 ADHS im Kindes- und Jugendalter - bewährte BehandlungsansätzeMag. Michaela Auer
17:15 Ende Tagesprogramm
Tag 4 - Samstag, 11. Mai 2019
Vortragsprogramm Vormittag 11.05.2019
08:00 Registrierung Vormittag
08:30 Psychologische Begleitung von krebskranken Kindern und ihren AngehörigenMag. Agathe Schwarzinger
09:15 Wenn Kinder einen Angehörigen verlieren - wie können Erwachsene mit Kindern über den Tod sprechenDr. Marion Waldenmair
10:00 Pause
10:30 Psychologische Begleitung beim unerfülltem KinderwunschMag. Anita Weichberger
11:15 Folgen von chronischem Stress auf das menschliche ImmunsystemMag. Boris Zalokar
12:00 Von der Work Life Balance zur Work Domain Balance unter besonderer Berücksichtigung der DigitalisierungMag. Christina Beran
12:45 Mittagspause
Vortragsprogramm Nachmittag 11.05.2019
13:15 Registrierung Nachmittag
13:45 Bilingualer vs. Monolingualer Spracherwerb bei KindernMag. Nicole Miksch
14:30 Gewalt in der Familie – Warnsignale erkennen und handelnMag. Alexandra Maria Preis
15:15 Pause
15:45 Intelligenzdiagnostik – Fokus: das hochbegabte KindDr. Stefana Holocher-Ertl
16:30 Schulangst – Diagnostik/Differentialdiagnostik und Komorbidität mit anderen psychischen StörungenDr. Eva Stefanie Adler
17:00 Ende Tagesprogramm

ReferentInnen

Vortragsprogramm Vormittag 08.05.2019

Vorträge
  • Herausforderungen bei der psychologischen Online Beratung

Vorträge
  • Herausforderungen bei der psychologischen Online Beratung

Vorträge
  • Suizid bei Jugendlichen –Warnsignale erkennen und handeln

Vorträge
  • „Hass im Netz“ (Zunahme an Hasspostings im Internet zu diversen Themen) - psychologische Erklärungsansätze
  • Sexuelle Gewalt im Internet – Wie schütze ich mein Kind?

Vortragsprogramm Nachmittag 08.05.2019

Vorträge
  • Psychologische Begleitung von Transgender Kindern

Vorträge
  • Konsumrausch und Depression – Wie viel macht uns glücklich und wann ist es zu viel?

Vorträge
  • Studien zur Prävention und Gesundheitsförderung bei Paaren und Eltern

Vorträge
  • Lebensstilerkrankungen: Was können psychologische Strategien zum Erkennen und dem Entgegenwirken beitragen? - aus der Public Health-Sicht

Vortragsprogramm Vormittag 09.05.2019

Vorträge
  • Klinisch psychologische Diagnostik bei Angststörungen
  • Therapeutische Behandlung von Angststörungen

Vorträge
  • Bindung und Sucht – Bindungsstörungen in der Kindheit als Ursache für Suchterkrankungen

Vorträge
  • Alkoholsucht – klinisch psychologische Behandlungsansätze

Vorträge
  • Fernseh- und Internetsucht bei Kindern erkennen und helfen: Ab wann ist es zu viel?

Vortragsprogramm Nachmittag 09.05.2019

Vorträge
  • Umgang mit Belastungen bei der Arbeit als Psychologe/Psychologin

Vorträge
  • Autismus-Spektrum-Störung – klinisch psychologische Behandlungsansätze

Vorträge
  • Lösungsorientierte Gesprächsführung in der klinisch psychologischen Beratung erlernen

Vorträge
  • Humor als „Tool“ in der klinisch psychologischen Beratung/Therapie

Vortragsprogramm Vormittag 10.05.2019

Vorträge
  • Psychoneuroimmunologie und Autoimmunerkrankungen – neue Forschungsergebnisse

Vorträge
  • Neuverhandlungen der Identitäten in sich ändernden Umwelten: Arbeit mit kulturellen, religiösen und geschlechterbezogenen Themen von Flüchtlingen und Migranten
  • Zwangsstörung-Diagnostik und Behandlung

Vorträge
  • Klinisch psychologische Behandlung bei kognitiven und psychischen Störungen im Alter am Beispiel von Demenz

Vortragprogramm Nachmittag 10.05.2019

Vorträge
  • ADHS im Kindes- und Jugendalter - bewährte Behandlungsansätze

Vorträge
  • Wohnpsychologie und Altersheime – neue Erkenntnisse den Bedürfnissen älterer Menschen gerecht zu werden

Vorträge
  • (Re-)Integration von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen in der Arbeitswelt

Vorträge
  • Psychologische Begleitung von pflegenden Angehörigen

Vortragsprogramm Vormittag 11.05.2019

Vorträge
  • Von der Work Life Balance zur Work Domain Balance unter besonderer Berücksichtigung der Digitalisierung

Vorträge
  • Wenn Kinder einen Angehörigen verlieren - wie können Erwachsene mit Kindern über den Tod sprechen

Vorträge
  • Psychologische Begleitung beim unerfülltem Kinderwunsch

Vorträge
  • Psychologische Begleitung von krebskranken Kindern und ihren Angehörigen

Vorträge
  • Folgen von chronischem Stress auf das menschliche Immunsystem

Vortragsprogramm Nachmittag 11.05.2019

Vorträge
  • Bilingualer vs. Monolingualer Spracherwerb bei Kindern

Vorträge
  • Schulangst – Diagnostik/Differentialdiagnostik und Komorbidität mit anderen psychischen Störungen

Van Swieten Saal, Medizinische Universität Wien

Van Swietengasse 1a
1090 Wien
Österreich

Anreise: 

  • U2, Linie 1, 71, D bis Schottentor
  • Linie 37,38,40,41,42  bis Schwarzspanierstraße

Parkmöglichkeiten:

  • Parkgaragen Votivgarage, Sensengasse

Hotel Partnerlink

Preisliste

Teilnahmegebühren (gesamte Veranstaltung)  Normalpreis Frühbucher (24.04.19)
 Psychologe/Psychotherapeut/Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie/ Sonstige € 620,00  € 560,00
Arzt in Ausbildung / Medizinisches Fachpersonal

€ 540,00

 € 480,00
Teilnahmegebühren (Tageskarte)  Normalpreis Frühbucher (24.04.19)
Mittwoch, 08. Mai 2019 € 170,00 € 150,00
Donnerstag, 09. Mai 2019

€ 170,00

€ 150,00
Freitag, 10. Mai 2019 € 170,00 € 150,00
Samstag, 11. Mai 2019 € 170,00 € 150,00

Downloads


Zugriff auf Downloads mit Login-Daten:

Anmelden