Kardiologie Update Refresher Wien

08. November 2024 - 09. November 2024

Wien

Hybrid (Livestream & Vor Ort)

16 DFP*

Fortbildung für FachärztInnen der Kardiologie

Der Kardiologie Update Refresher findet vom 08. November 2024 bis 09. November 2024 in Wien statt und gehört zu den beliebtesten Fachtagungen für den Fachbereich Kardiologie in Österreich. Unsere Referentinnen und Referenten verfügen über ausgewiesene Expertise in ihrem Fachbereich.

Beim Kardiologie Update Refresher 2024 werden die Highlights und Top-News vom Europäischen Kardiologenkongress praxisrelevant zusammengefasst. Die essentiellen Neuigkeiten aus den für 2023 angekündigten ESC-Guidelines zu dem Themen: Akutes Koronarsyndrom, Kardiovaskuläre Erkrankungen und Diabetes, Endokarditis und Fokussiertes Update der 2021 Herzinsuffizienz-Guidelines werden in einen alltagsrelevanten Kontext gebracht. Interventionelle Themen wie State of the art der Revasularisation beim chronischen Koronarsyndrom und Indikation und Durchführung von Klappeninterventionen sowie ein EKG-Quiz runden die Veranstaltung ab.

Was erwartet Sie?

{CME} {CME_UNIT} Punkte
16 DFP * Punkte
Erfahrene und renommierte Referent:innen
Erfahrene und renommierte Referent:innen
Update der neuesten Leitlinien
Update der neuesten Leitlinien
Studien der letzten 12 Monate
Studien der letzten 12 Monate
Umfangreiche Kursunterlagen mit den Präsentationen
Umfangreiche Kursunterlagen mit den Präsentationen
Vorträge nach Veranstaltungsende on demand im Lernportal
Vorträge nach Veranstaltungsende on demand im Lernportal

Programm

08. November
09. November
08. November
08:30Beginn Registrierung Vormittag
08:55
Begrüßung
09:00Start Tagesprogramm
Vortragsprogramm Vormittag 08.11.2024
09:00
ESC-News – die relevantesten Neuigkeiten vom ESC auf den Punkt gebracht
Priv.-Doz. Dr. Thomas Weber 
09:45
Interventionelle Therapiemöglichkeiten bei strukturellen kardiologischen Erkrankungen
Prim. Priv. -Doz. Dr. Ronald Binder 
10:30Pause
11:00
ESC-Guidelines 2023 – Management von Kardiomyopathien
OÄ Dr Christina Granitz 
11:45
ESC-Guidelines 2024 – Vorhofflimmern
OA Priv.-Doz. Dr. Markus Stühlinger 

Symposium

12:30
Titel folgtSymposium: Merck Sharp & Dohme Ges.m.b.H.
13:05
Titel folgtSymposium
13:40Mittagspause
14:10Beginn Registrierung Nachmittag
Vortragsprogramm Nachmittag 08.11.2024
14:40
ESC-Guidelines 2024 – chronische Koronarsyndrome
Prim. Dr. Anna Rab 
15:25
Perikarditis, Myokarditis – ein Update
Dr. Johannes Gollmer 
16:10Pause
16:40
Der herztransplantierte Patient im nicht spezialisierten Setting – worauf sollte der Kardiologe achten
Univ. Prof. Dr Andreas Zuckermann 
17:25
Update Kardiologie
18:10Ende Tagesprogramm

Referent:innen

Assoc.-Prof. Priv.Doz. Dr. Jolanta Siller-Matula

Universitätsklinikum AKH Wien

Dr. med. univ. Franz Duca

Universitätsklinikum AKH Wien - Universitätsklinik für Innere Medizin II

Prim. Dr. Anna Rab

Kardinal Schwarzenberg Klinikum - Innere Medizin I

OA Priv.-Doz. Dr. Markus Stühlinger

Medizinische Universität Innsbruck - Universitätsklinik für Innere Medizin III

Prim. Priv. -Doz. Dr. Ronald Binder

Klinikum Wels

OÄ Dr Christina Granitz

Landeskrankenhaus Salzburg - Universitätsklinik für Innere Medizin II mit Kardiologie

Akkreditierung

Präsenz-Teilnahme vor Ort:

Für diesen Kurs werden 16 DFP-Punkte bei der zuständigen Anerkennungsstelle ÖSTERREICHISCHE ÄRZTEKAMMER angefragt.

Livestream-Teilnahme:

Für diesen Kurs werden 16 DFP-Punkte bei der zuständigen Anerkennungsstelle ÖSTERREICHISCHE ÄRZTEKAMMER angefragt.

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne jegliche Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie (Symposien) erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt.

Zielgruppe

Fachärzt:innen für Innere Medizin und KardiologieAssistenzärzt:innensonstige interessierte medizinische FachkräfteThemenreview als Vorbereitung auf die Facharztprüfung

Sponsoren

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt. Eine Teilnahme an den Symposien erfolgt auf freiwilliger Basis.
Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und mit einem Informationsstand (ein- oder mehrtägig) unterstützt Merck Sharp & Dohme Ges.m.b.H. diese Veranstaltung. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.
+43 (0) 2252 263 263 10
+43 (0) 2252 263 263 40
Kaiser Franz Joseph-Ring 16/8, 2500 Baden bei Wien


Newsletter abonnierenErhalten Sie aktuelle Informationen und Angebote zu unseren Fortbildungen sowie Wissens-Updates aus Ihrem Fachbereich.
FOMF / © 2024 FOMF - Forum für medizinische Fortbildung