Gynäkologie - Update Refresher

-

wien | 24 DFP Punkte*

Buchen

Die Fortbildung für Gynäkologen

Der Gynäkologie Update Refresher findet vom bis in Wien statt und gehört zu den beliebtesten Fortbildungen für Gynäkologen in Österreich.

Das Kursformat bietet in 3 Tagen ein strukturiertes und praxisorientiertes Update über alle relevanten Themenbereiche und Leitlinien der Gynäkologie. Das neutrale und umfassende Fortbildungsprogramm ist auf Ihre konkreten Bedürfnisse im praktischen Alltag abgestimmt. Unsere Referenten sind Experten mit langjähriger Erfahrung in ihrem Fachbereich. 

Was erwartet Sie?

  • check  24 DFP* - Punkte
  • Presentation  Praxisorientierte und neutrale Vorträge
  • Vortragender  Erfahrene und renommierte Referenten
  • update  Update der neuesten Leitlinien
  • Frage  Fallbeispiele, Fragerunden, TED-Abstimmungen
  • booknew  Umfangreiches Kursbuch mit den Präsentationen
  •  

Themenreview für Assistenzärzte als zusätzliche Vorbereitung auf die Facharztprüfung
 

Zielgruppe

Gynäkologen, Assistenzärzte und sonstige interessierte Fachärzte

Jetzt anmelden!

Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von unseren Frühbucherpreisen. Die Teilnahme ist bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei stornierbar. 

Programmübersicht

Do., 03.12.2020 Wie beeinflussen uns Umwelteinflüsse und Pandemien?, Osteoporose im Dialog Gynäkologie - Innere Medizin - Orthopädie, Endokrinologie und Kinderwunsch, Ethik und Recht in der Frauenheilkunde - Wo stehen wir heute?
Fr., 04.12.2020 Kontrazeption - Notfallkontrazeption, Endokrinologie, TCM - Herbs, Qigong, Shiatsu, Akupunktur
Sa., 05.12.2020 Beckenbodenfunktionsstörungen - Bewährtes und Neues, Sexualität

Wissenschaftliche Leitung

a.o. Univ. Prof. Dr. Franz Fischl
Ordination Prof. Dr. Fischl

Univ. Prof. DDr. Johannes Huber
Medizinische Universität Wien

Akkreditierung

Für diesen Kurs werden 24 DFP* Punkte bei der zuständigen Ärztekammer angefragt.

 

Siegel FomF

 

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne jegliche Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie (Symposium) erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt.

 

 

Für detaillierte Informationen zu den Terminen, den Veranstaltungsorten, den Programmen, Referenten und Preisen wählen Sie einfach den gewünschten Kurs aus und klicken Sie auf das Veranstaltungsdatum und -ort in der Terminübersicht.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

*Für diesen Kurs werden 24 Punkte bei der zuständigen Ärztekammer angefragt.

 

Änderungen im Programm vorbehalten

Tag 1 - Donnerstag, 03. Dezember 2020
Vortragprogramm Vormittag 03.12.2020
08:00 Registrierung Vormittag
08:30 Begrüßung
Wie beeinflussen uns Umwelteinflüsse und Pandemien?
08:45 Endokrine Disruptoren-Der unterschätzte Einfluss auf unser Hormonsystem
09:15 N.N.
09:45 Pause
Osteoporose im Dialog Gynäkologie - Innere Medizin - Orthopädie
10:15 Osteoporose aus der Sicht des GynäkologenPrim. Dr. Ewald Boschitsch
10:45 Osteoporose aus der Sicht des InternistenUniv. Prof.in Dr.in Astrid Fahrleitner-Pammer
11:15 Osteoporose aus der Sicht des Orthopäden
11:45 Osteoporose aus der Sicht der physikalischen MedizinUniv.Prof. Dr. Elisabeth Preisinger
Symposium
12:15 Titel folgt (Symposium Institut Allergosan)
12:50 Mittagspause
13:50 Titel folgt
14:00 Registrierung Nachmittag
Vortragsprogramm Nachmittag 03.12.2020
Endokrinologie und Kinderwunsch
14:25 Das Corpus Iuteum - das unbekannte endokrine OrganAssoc. Prof. DDr. Andrea Weghofer
14:55 Implantationsstörungen in der Kinderwunschbehandlung
15:25 Moderne Kinderwunschtherapie - was können wir erwarten?Assoc.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Kazem Nouri
15:50 Pause
Ethik und Recht in der Frauenheilkunde - Wo stehen wir heute?
16:20 Ethik und Recht in der Frauenheilkunde - Wo stehen wir heute?Univ. Prof. DDr. Christian Christian Kopetzki, O. Univ.-Prof. Dr. DDr. h.c. Ulrich Körtner, Prof.in Dr.in Anne Siegetsleitner
17:05 Disskussionsrunde
18:15 Ende Tagesprogramm
Tag 2 - Freitag, 04. Dezember 2020
08:00 Registrierung Vormittag
Vortragprogramm Vormittag 04.12.2020
Kontrazeption - Notfallkontrazeption
08:30 Intrauterine Kontrazeption bei JugendlichenÖÄ Dr.in. Bettina Böttcher
09:00 NotfallkontrazeptionKlin. Doz. Dr. Katharina Schiessl
09:30 Alternativen zur hormonellen Kontrazeption - sinnvoll und sicher?
10:00 Kontrazeption des Mannes - was gibt es Neues?Prim. Univ. Doz. Dr. Claus Riedl
10:30 Pause
Endokrinologie
11:00 Hormonersatztherapie - was gibt es Neues?Prof. Dr. Dr. Ludwig Wildt
11:30 Hyperprolaktinämie - wann soll - wann muss behandelt werden?Univ. Prof. Dr. Doris Maria Gruber
12:00 Stein/Leventhal 80 Jahre danach - neue PCOS Kriterien und was sonst?Univ.-Prof. Dr. med. Rudolf Seufert, MSc.
Symposium
12:30 Titel folgt
13:05 Mittagspause
13:35 Titel folgt
Vortragsprogramm Nachmittag 04.12.2020
13:45 Registrierung Nachmittag
14:15 Festvortrag
15:15 Pause
TCM - Herbs, Qigong, Shiatsu, Akupunktur
15:45 Herbs in der Frauenheilkunde
16:15 Qigong und andere Bewegungstherapien
16:45 Praktische Einführung für angemeldete Teilnehmer
17:15 Massagetechniken - Tuina, Shiatsu
17:45 Akupunktur und MoxibustionProf. Dr. Alexander Meng
18:15 Ende Tagesprogramm
Tag 3 - Samstag, 05. Dezember 2020
Vortragsprogramm Vormittag 05.12.2020
08:00 Registrierung Vormittag
Beckenbodenfunktionsstörungen - Bewährtes und Neues
08:30 Operative Inkontinenz Behandlung - State of the Art?Univ. Prof. DDr. Heinz Kölbl
09:00 Medikamentöse Therapie von urodynamischen Funktionsstörungen
09:30 Konservative Inkontinenz Behandlung - wann und wie sinnvoll?
10:00 Pause
10:30 Männliche Inkontinenz - ein Tabuthema!Prim. Univ. Prof. Dr. Stephan Madersbacher
11:00 Das weibliche Becken - aus Sicht des Proktologen
Symposium
11:30 Titel folgt
12:00 Mittagspause
13:00 Registrierung Nachmittag
Vortragsprogramm Nachmittag 05.12.2020
Sexualität
13:30 Sexualität aus Gender medizinischer SichtPrim. Univ. Doz. Dr. Eugen Plas
14:00 Wie begleiten wir junge Menschen in die Sexualität? Bettina Weidinger
14:30 Pause
15:00 Sexualität und InternetMag. Wolfgang Kostenwein
15:30 Möglichkeiten und Grenzen der SexualtherapieDr. med. Birte Nachtwey
16:00 Resümee und kurze Schlussworte
16:00 Ende Tagesprogramm

Wissenschaftliche Leitung

a.o. Univ. Prof. Dr. Franz Fischl
Medizinische Universität Wien



Univ. Prof. Dr. Franz Fischl, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe mit deutschem Additivfach für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, ist auf diesem Spezialgebiet seit Jahren auch international tätig, unter anderem in Deutschland, Armenien und der Ukraine. Er ist Verfasser von zahlreichen Fachbüchern und ist für den wissenschaftlichen Inhalt von vielen nationalen und internationalen Kongressen verantwortlich. Diese Erfahrung lässt er nun in das Programm des Gynäkologie Update Refreshers einfließen.

Referent/innen

Vortragprogramm Vormittag 03.12.2020

Vorträge
  • Osteoporose aus der Sicht des Gynäkologen

Vorträge
  • Osteoporose aus der Sicht der physikalischen Medizin

Vortragsprogramm Nachmittag 03.12.2020

Vorträge
  • Ethik und Recht in der Frauenheilkunde - Wo stehen wir heute?

Vorträge
  • Das Corpus Iuteum - das unbekannte endokrine Organ

Vorträge
  • Moderne Kinderwunschtherapie - was können wir erwarten?

Vortragprogramm Vormittag 04.12.2020

Vorträge
  • Intrauterine Kontrazeption bei Jugendlichen

Vorträge
  • Stein/Leventhal 80 Jahre danach - neue PCOS Kriterien und was sonst?

Vortragsprogramm Nachmittag 04.12.2020

Vortragsprogramm Vormittag 05.12.2020

Vortragsprogramm Nachmittag 05.12.2020

Vorträge
  • Wie begleiten wir junge Menschen in die Sexualität?

Vorträge
  • Sexualität aus Gender medizinischer Sicht

Vorträge
  • Möglichkeiten und Grenzen der Sexualtherapie

Aula der Wissenschaften Wien

Wollzeile 27a
1010 wien
Österreich

Anreise: 

  • Bahnhof Wien Mitte
  • U3, Linie 2 bis Stubentor

Parkmöglichkeiten:

  • Parkgaragen Cobdengasse

Preisliste

Teilnahmegebühren (gesamte Veranstaltung)  Normalpreis Frühbucher (26.11.20)
 Arzt für Allgemeinmedizin / Facharzt / Sonstige € 420,00 € 390,00
Arzt in Ausbildung / Medizinisches Fachpersonal

€ 370,00

€ 340,00
Teilnahmegebühren (Tageskarte)  Normalpreis Frühbucher (26.11.20)
Donnerstag, 03.12.2020

€ 160,00

€ 150,00
Freitag, 04.12.2020 € 160,00 € 150,00
Samstag, 05.12.2020 € 160,00 € 150,00